• Google +
  • Facebook
  • Twitter

Berlin internationale Hochzeit Cristina & Oliver Heilig Kreuz Kirche

0001
0002
0003
0004
0005
0006
0007
0008
0009
0010
0011
0012
0013
0014
0015
0016
0017
0018
0019
0020
0021
0022
0023
0024
0025
0026
0027
0028
0029
0030
0031
0032
0033
0034
0035
0036
0037
0038
0039
0040
0041
0042
0043
0044
0045
0046
0047
0048
0049
0050
0051
0052
0053
0054
0055
0056

 

 

 

Nachdem wir am Vortag schon ein „in love“ Shooting in Berlin gemacht hatten, freuten wir uns riesig darauf mit Cristina & Oliver die Hauptstadt unsicher zu machen. Nach einem ausgiebigen Frühsück im Loislane, das „Superman“ Frühstück ist sehr zu empfehlen, machten wir uns auf den Weg nach Berlin Wilmersdorf, zur Heilig Kreuz Kirche.

Cristina & Oliver leben in Florida, USA. Da Oliver ein waschechter Berliner ist, entschlossen sie sich, die kirchliche Trauung in Berlin zu zelebrieren. Cristina stammt ursprünglich aus Ecuador, so dass die Hochzeitsgesellschaft ausgesprochen international war. Nach einer bewegenden Trauung ging es für die Gratulationen zurück ins Freie. Dunkle Wolken zogen auf und innerhalb von wenigen Minuten zog ein heftiger Sturm auf. Das Horrorszenario eines jeden Brautpaars. Cristina & Oliver nahmen es gelassen und sprinteten zu ihrem schick dekorierten Hochzeits-Oldtimer. Von Berlin Wilmersdorf aus ging die Fahrt zum Brandenburger Tor. Für die Hochzeitsgäste stand ein Tourenbus bereit, die Beiden hatten wirklich an Alles gedacht. An der Allee vorm Brandenburger Tor angekommen, erwartete uns bereits das nächste Hindernis. Aufgrund einer Rave-Demo war alles abgesperrt und die Polizei forderte uns zur Weiterfahrt auf. Nach einem kurzen Gespräch durften wir dann doch einige Fotos machen. Die Raver freuten sich riesig über den „Brautpaar-Zuwachs“ im strömenden Regen und jubelten ohne Ende. Ein toller Moment den wir alle noch lange in Erinnerung behalten werden. Der Regen verzog sich wieder und so konnten wir dann doch noch die Fotos am Brandenburger Tor machen, die Cristina sich so sehr gewünscht hatte.

Die Gäste fuhren weiter zur Partylocation und wir fuhren weiter nach Neukölln, mitten im Kiez mit vielen Beobachtern. Auch hier war heute eine Demo angesagt, ein Polizeiwagen reihte sich an den nächsten. Die Beamten nahmen unser Shooting sehr gelassen und freuten sich mit dem Brautpaar.

Gefeiert wurde im Anschluss im Restaurant von Oliver’s Vater in Berlin Wilmersdorf.

Cristina & Oliver wir sagen „danke“ für die gute Zeit mit Euch und sind uns sicher, dass noch viele, viele, viele glückliche gemeinsame Jahre vor Euch liegen. Liebe Grüsse nach Forida!

Feedback schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

copyright 2016 | nidoo | stefan glaenzer | {.nat.con.} | nidoo.de | keinwort | impressum | kontakt | kunden login |